• some image

    Gemeinschaftspraxis
    für Kinder- und Jugendmedizin
    Dr. Stephan Deich & Dr. Andrea Hömberg

Herzlich Willkommen

  • Docdeich, Ihre Kinder- und Jugendarztpraxis Anfang 2004 gegründet von Dr. Stephan Deich und seit Anfang 2014 in „Gemeinschaft“ mit Frau Dr. Andrea Hömberg.

    Wir freuen uns, Sie und Ihre Familie in unserer Kinder- und Jugendarztpraxis begrüßen zu dürfen. Auf 140m² stehen moderne medizinische Geräte in einem schönen und kinderfreundlichen Ambiente für Sie bereit. Docdeich bietet Ihnen das komplette Angebot der pädiatrischen Allgemeinversorgung von A (wie Allergologie) bis Z (wie Zusätzliche Vorsorgen U10, U11, J2).

    Wir tragen die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren nicht nur auf unserem Eingangsschild, sondern wir versuchen stets einen ganzheitlichen Ansatz für Ihr Kind zu realisieren.

    Auf den nächsten Seiten können Sie alles erfahren, was Ihnen hilft uns und die Praxis besser kennen zu lernen. Wir danken für Ihr Vertrauen und freuen uns auf Sie!

    Ihr Docdeich- Team
    Dr. Deich – Dr. Hömberg

Wobei können wir Ihnen helfen?

  • Erfahren Sie mehr über unsere Praxis

    Hier finden Sie alles, was für Sie und Ihr Kind wichtig ist! Sie erfahren etwas über unsere „Philosophie“, die Räumlichkeiten, die Sprechzeiten sowie Organisatorisches. Wir stellen unser docdeich- Team vor. In unseren Infos bringen wir Sie und Ihre Kinder auf den aktuellen Stand. Neben interessanten Links bieten wir auch einen Downloadbereich, in dem Sie Infomaterialien, Fragebögen oder sonstige praxisrelevante Formulare herunterladen können, und, und, und….
  • Unser Leistungsspektrum

    Wir erklären Ihnen, was wir „leisten“ können, um Ihr Kind zu heilen und vor Allem dauerhaft gesund zu halten.
  • Online Terminvergabe

    Nutzen Sie die Möglichkeit unserer Online Terminvergabe. Hier können sie planbare Termine wie Vorsorgen und Impfungen bequem von zu Hause oder vom Smartphone 24h am Tag vereinbaren.
  • Online-Erinnerung

    Mit Hilfe des kostenlosen Impf- und Vorsorge-Erinnerungssystems des BvKJ (Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte) verpassen Sie mit Ihrem Kind keinen wichtigen Termin mehr bei Ihrem Kinder- und Jugendarzt.

Letzte Neuigkeiten

  • 23. Feb 2017

    Docdeich feiert auch ein "bisschen" Karneval!

    Deshalb ist die Praxis vom 23.02. bis zum 28.02.2017 geschlossen.
    Die Vertretung übernehmen freundlicherweise folgende Praxen:

    Praxis Dr. Hagedorn / Dr. Schulze Oechtering (nur 24.02.)
    Kurfürstenstr. 51-53
    Tel.: 938348

    Praxis Maria Papaderou (24.02. und 28.02. vormittags)
    Marienstraße 31-33
    Tel.: 938348

    Praxis Leyenthal (24.02. und 28.02.)
    Dr. Wirth/ Dr. Primke
    Leyenthalstr. 78b
    Tel.: 801020

    Praxis Dr. Oruz/ Dr. Morgenstern (28.02.)
    Jentgesallee 78
    Tel.: 500005

    Praxis Dr. Dalgic (28.02.)
    Ostwall 70-74
    Tel.: 25811

    Bitte die telefonische Anmeldung in den Praxen nicht vergessen!

    Es gibt übrigens eine gute Nachricht neben den leider bescheidenen Wetterprognosen:
    die Grippewelle hat endlich den Zenit überwunden!
    Feiert also nicht zu doll und bleibt gesund!

    Helau Euer Docdeich

  • 31. Dez 2016

    Noch was nachdenkliches zum Jahreswechsel und ein frohes Neues Jahr wünscht DocDeich!

    DocDeich wünscht Allen ein “gesundes” frohes neues Jahr 2017!

    Ich lege Ihnen/Euch einen Film, aus einer aktuellen amerikanischen Naturschutz- Kampagne von Hollywoodstars beeindruckend rübergebracht, ans Herz!

    https://www.youtube.com/watch?v=WmVLcj-XKnM

    Macht was aus dem Jahr!
    Euer DocDeich

  • 31. Dez 2016

    Händewaschen, Händewaschen, Händewaschen........

    Momentan beschäftigt Sie/ Euch und auch uns wieder stark die Erkältungssaison.
    Alles fiebert, schnieft, hustet oder hat Durchfall!
    Da es sich fast ausschließlich um virale Infekte handelt, bleibt nur die symptomatische Linderung der Beschwerden, da Viren kaum ursächlich zu behandeln sind.
    Wir führen mit den Eltern viele Gespräche bezüglich möglicher vorbeugender Maßnahmen. In umfangreichen Studien konnte sich bisher jedoch kein schützender Effekt nachweisen.
    Weder Vitamin C, Zink noch Medikamente halfen statistisch beweisend bei der Infektvermeidung.
    Allenfalls regelmäßige Saunagänge zeigten einen leicht protektiven Effekt.
    Es gibt jedoch eine einfache gut praktikable Maßnahme, die man mehrmals täglich bei 20-30s Dauer durchführen kann und damit seine Infektionsgefahr wesentlich reduziert. Das hört sich interessant an und fast jeder würde sich dieses Wundermittel in der Apotheke kaufen wollen!
    Es handelt sich um das banale Händewaschen!
    Ich möchte Euch/ Ihnen dies nochmal gerne ans Herz legen und habe dazu interessante Filme:

    …..vom NDR- Checker mit dem Titel: Erkältung: So schnell verteilen sich Viren:
    https://www.youtube.com/watch?v=AGypFa95lHo

    …..einen Film vom Robert Koch Institut mit dem Titel: Aktion wir gegen Viren:
    https://www.youtube.com/watch?v=xvNPl9UYEP8

    sowie einen lustigen Song für Kinder zum Händewaschen:
    …..http://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder/

    Anschauen empfohlen und bleibt natürlich gesund
    Euer DocDeich