some image

News

Unsere Praxis ist urlaubsbedingt vom 25.07.- 29.07.2021 geschlossen

Die Vertretung übernehmen freundlicherweise folgende Praxen:

Kinderarztpraxis am Stadtwald
Jentgesallee 78
Tel.: 500005

Praxis Dr. Klinkhammer
Am Lutherplatz 56
Tel.: 978830

Auf Grund von krankheits- und urlaubsbedingten Praxisschließungen können wir Ihnen leider nur 2 Vertretungspraxen anbieten.
Bitte die telefonische Anmeldung in den Praxen nicht vergessen!

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an den Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung unter 116117

Ihr/Euer Praxisteam Docdeich

Die Praxis ist während der Herbstferien vom 11.10.- 22.10.2021 geschlossen

Die Vertretung übernehmen freundlicherweise folgende Praxen:

Praxis Viktor Schippmann (vom 11.10.-15.10.)
Uerdinger Straße 145
Tel.: 800510

Praxis Maria Papaderou (außer am 20.10. sowie 21.10. nachmittags)
Marienstraße 31-33
Tel.: 938348

Praxis Leyenthal
Dr. Wirth/ Dr. Primke
Leyenthalstr. 78b
Tel.: 801020

Praxis Georg Strobel (vom 11.10.-14.10.)
Buschstraße 375
Tel.: 58064

Praxis Dr. Dalgic (vom 11.10.-15.10.)
Ostwall 70-74
Tel.: 25811

Bitte die telefonische Anmeldung in den Praxen nicht vergessen!

Euer Docdeich

Neue Notdienstzeiten in der Pädiatrischen KV-Notdienstpraxis seit dem 01.05.2021

In Absprache mit der Kinder- und Jugendklinik des Helios Krankenhauses wurden die Notdienstzeiten in der Pädiatrischen KV-Notdienstpraxis geändert: Die Notdienstpraxis ist ab dem 01.05.2021 (für die Sommermonate bis zum 30.09.2021) folgenden Zeiten geöffnet:
  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 19h-21h
  • Mittwoch und Freitag von 16h-20h
  • Wochenenden und Feiertagen von 10h-20h

Anschließend übernehmen die Kollegen aus der Kinderklinik die Bereitschaft. Wir bitten Sie, deren Arbeitskraft wirklich nur in absoluten Notfällen in Anspruch zu nehmen, da die Kollegen der Kinder- und Jugendklinik völlig ausgelastet sind mit ihrer Tätigkeit auf Station, der Versorgung von Patienten, die mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden sowie der Betreuung von Risikogeburten.
Bei Fragen hat die Kassenärztliche Beratungsnummer unter: 116117 eingerichtet.

Weitere Infos unter: www.kvno.de

Gemeinsam kriegen wir das hin!

Liebe Kinder, lieber Eltern,

die Pandemie hält Sie und Ihre Familie komplett in der Umklammerung.
Die eingeleiteten Schutzmaßnahmen verlangen uns allen sehr viel ab.
Die unglücklicher Weise so genannte „Soziale Distanz“, die eigentlich nur eine „physische“ sein sollte, ist jedoch die simpelste und einzige Maßnahme, um eine unkontrollierte Verbreitung zu vermeiden.
Der lange Aufenthalt in der eigenen Wohnung ohne Kontakte zu Anderen, ohne Schule, Kindergarten und ohne der geliebten Freizeitgestaltungen stellt Sie als Familie vor ein Riesenproblem.
Es ist wichtig, dass die Kinder den Sinn der schwer zu verstehenden Einschränkungen ein wenig nachvollziehen können.
Wir haben zwei kindgerechte Animationsfilme herausgesucht, die ein wenig helfen können, dieses aus Sicht der Kinder Chaos zu verstehen.

Corona Erklärvideo für Kinder des WDR

Corona Erklärvideo der Stadt Wien

Nicht nur Sie, sondern auch wir als Eure/Ihre betreuenden Ärzte und Medizinischen Fachangestellten sind mit einer schweren Situation konfrontiert.
Wir geben unser Bestes, um einen geregelten Praxisbetrieb aufrechtzuerhalten ohne eine Gefährdung durch Ansteckung für Sie und auch unser medizinisches Personal zu riskieren.
Aus diesem Grunde haben wir entsprechend der allgemeinen Empfehlungen des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, des Bundesgesundheitsministerium sowie des Robert Koch Instituts organisatorische Vorkehrungen getroffen, die wir dringend bitten auf unserer Homepage unter www.docdeich.de nachzulesen und vor allem zu befolgen!
Denn nur so können wir der Pandemie Herr werden und bald wieder unserem gewohnten und lieben Alltag nachgehen.
Wir sind sicher, dass neben den vielen negativen Aspekten dieser Zeit einige positive Erfahrungen gemacht werden.
Vielleicht und hoffentlich wird danach sogar vieles besser!
Aus diesem Grund (und auch weil wir die vielen Darstellung des Virus nicht mehr sehen können!) haben wir ein hoffnungsvolles Frühlingsbild ausgewählt!

In diesem Sinne bleibt gesund

Euer DocDeich-Team

Neuer Wind in der Praxis

Liebe Patienten, liebe Eltern
Sicher haben Sie in den letzten Wochen mitbekommen, dass sich in unserer Praxis so einiges tut. Wir freuen uns, Ihnen nun unser neues Konzept vorstellen zu können, welches ab dem 3. April 2019 in unserer Praxis die Erreichbarkeit optimieren und die Terminvergabe erleichtern wird. Hierzu sind wir, neben technischen Maßnahmen, baulichen Veränderungen und Änderungen der organisatorischen Abläufe, auch auf ihre Hilfe angewiesen.
Natürlich können Sie allgemeine Informationen zu unserem tollen Team und Allem was bei DocDeich wichtig ist weiterhin auf unsere Homepage nachlesen oder uns auf Facebook folgen.

In unserer Praxis werden grundsätzlich nur Termine vergeben, es gibt keine offene Sprechstunde. Die telefonische Erreichbarkeit wird sicher gestellt, indem wir in Spitzenzeiten mit einem medizinischen Call-Center zusammenarbeiten, dessen geschultes medizinisches Fachpersonal nach unseren Vorgaben und Standards Termine vergibt.

Terminvereinbarungen per Email oder Facebook sind nicht mehr möglich!

Wie kommen Sie nun reibungslos zum Termin?

Bei akuten Erkrankungen, die keinen Aufschub erlauben, haben wir in unserer akuten Kurzsprechstunde täglich von 9:30-11:00 Uhr und von 14:30-15:30 Uhr Zeit für Sie. Der Termin kann telefonisch ab 8:00 Uhr vereinbart werden. Eine Erreichbarkeit ist gewährleistet.
Bei akuten Erkrankungen, die nicht zwingend am gleichen Tag ärztlich versorgt werden müssen, können wir in der Regel innerhalb der folgenden 5 Tage einen Termin für Sie bereit stellen. Der Termin kann telefonisch ab 8:00 Uhr vereinbart werden. Eine Erreichbarkeit ist gewährleistet.
Langfristig planbare Termine wie Vorsorgen, Impfungen, Gespräche etc. finden in unserer Terminsprechstunde Platz. Diese Termine können sie am Besten telefonisch täglich von 10-12:00 Uhr und von 15:30-18:00 Uhr (Mo, Di, Do) vereinbaren, oder noch besser jederzeit selbst Online buchen über unser Online-Terminportal auf unserer Homepage.

Folgerezepte für Medikamente und Heilmittel bei Dauerverordnungen von chronisch kranken Kindern, sowie spezielle Wiederholungs- Über-/Einweisungen können auf unserer Homepage angefordert und am übernächsten Werktag ab 11:00 Uhr in der Praxis abgeholt werden.
Dies ist allerdings nur möglich, wenn in dem Quartal schon die Versichertenkarte des Kindes eingelesen wurde.

Wir werden regelmäßig Ihre aktuellen Kontaktdaten erfragen, damit wir Sie in Zukunft bei geplanten Terminen über unseren kostenlosen Terminerinnerungsservice erreichen können und Ihnen gegebenenfalls wichtige Informationen zu den Terminen per Email vorab zukommen lassen können.

Außerhalb der Sprechstunde steht ihnen bei Erkrankungen, die keinen Aufschub bis zum nächsten Tag dulden, der kinderärztliche Notdienst der KV im Helios Klinikum zur Verfügung und bei lebensbedrohlichen Notfällen selbstverständlich der Rettungsdienst Telefon: 112

Wie können Sie uns helfen?
Lassen sie sich bei der telefonischen Kontaktaufnahme von unserem geschulten Personal durch das Gespräch leiten. Unsere Mitarbeiter fragen standardisiert die wichtigsten Symptome ab. So können sie uns schnell und vor allem komplett die nötigen Informationen zur Erkrankung ihres Kindes mitteilen und wir können den optimalen Termin für ihr Kind finden.

Termine die sie nicht wahrnehmen können, müssen rechtzeitig telefonisch abgesagt werden!

Kommen sie nicht ohne telefonische Kontaktaufnahme in die Praxis.
Eine Ausnahme sind medizinische Notfälle, die keinen Aufschub erlauben (z.B. Kindergarten- und Schulunfälle, Platzwunden, etc ).

Ist ihr Kind krank zum Zeitpunkt von geplanten Impfungen, Vorsorgen, Tests, etc., melden Sie sich vor dem Termin bei unserem Personal und klären, ob wir den Termin ihres Kindes nicht besser in die Akutsprechstunde verlegen.

Damit wir Ihre Termine reibungslos und möglichst ohne Wartezeit abwickeln können, lässt unser Terminplanungssystem es nicht zu, dass sie ohne telefonische Absprache noch weitere Kinder/Geschwister wegen Krankheiten oder medizinischen Fragen zu einem geplanten Termin vorstellen. Diese müssen ebenfalls einen Termin erhalten und vorher angemeldet werden!

……und wie immer bleibt gesund
Euer/Ihr DocDeich-Team

Docdeich wünscht einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2018 für Sie und Ihre Kinder!

DocDeich möchte sich nach den Weihnachtstagen und kurz vor dem Jahreswechsel noch ein letztes Mal 2017 melden.
Es ist immer wieder erstaunlich, am Ende des Jahres zu erkennen, wie schnell das vergangene Jahr vorüber gegangen ist.
Gerade die Zeit während der Weihnachtsferien ist mit der Erkältungswelle und den vielen Vertretungen für die Kinderärzte im (wohlverdienten!) Urlaub für uns sehr anstrengend.
Wir versuchen trotzdem, Ihre Wünsche zu erfüllen, Ihre Fragen zu beantworten und jedes Kind optimal zu versorgen, damit es gut und wieder gesundet über die Feiertage kommt.

Also machen wir keinen Urlaub und stehen wieder während der Weihnachtsferien zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie bereit.
Am Samstag den 6.01.2018 stehen wir auch während des Notdienstes von 15:30 – 22:00 h für Notfälle in der Kinderklinik parat.

Schon Wilhelm Busch sagte so treffend:
Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit.

In diesem Sinne wünscht DocDeich alles Gute für 2018
-und bleibt gesund!

Grippeimpftermin am 22.11.2017 von 13-16h

Die Grippesaison startet und wir haben uns mit aktuellem Influenzaimpfstoff eingedeckt.
Um möglichst vielen Kindern einen Impftermin außerhalb der momentan wieder stark frequentierten Akutsprechstunde zu ermöglichen, bieten wir einen Sondertermin für die Grippeimpfung für unsere Patienten an.
Empfohlen ist die Impfung für alle chronisch kranken Kinder und Jugendliche (Asthma, Herz- Leber und Nierenkrankheiten, Diabetes und neurologische Erkrankungen).
Für diese Indikationen übernehmen die Krankenkasse die kompletten Kosten.
Die AOK Rheinland übernimmt sogar die Kosten für die Impfung auch ohne diese Indikationen!
Die Grippeimpfung ist bei der entsprechenden Indikation ab 6 Monaten möglich.
Und denken Sie daran, dass wir auch Eltern und Großeltern impfen können!
Unser Personal berät Sie gerne.
Ihr Docdeich

Ein wirklich hörenswerter Beitrag für alle "gerade gewordenen" Eltern (oder die es bald werden wollen!)

Nach langer “Funkpause” melde ich mich zurück mit einem Hörtipp.
Sonntag hörte ich zufällig auf dem Heimweg vom Notdienst dieses interessante Feature, welches sich mit der wichtigen Zeit um die Geburt eines Kindes befasst.
Hören Sie mal rein- bei dem schlechten Wetter!
Am Anfang des Lebens- Urvertrauen durch Bindung
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tiefenblick/audio-am-anfang-des-lebens——urvertrauen-durch-bindung-100.html

Docdeich feiert auch ein "bisschen" Karneval!

Deshalb ist die Praxis vom 23.02. bis zum 28.02.2017 geschlossen.
Die Vertretung übernehmen freundlicherweise folgende Praxen:

Praxis Dr. Hagedorn / Dr. Schulze Oechtering (nur 24.02.)
Kurfürstenstr. 51-53
Tel.: 938348

Praxis Maria Papaderou (24.02. und 28.02. vormittags)
Marienstraße 31-33
Tel.: 938348

Praxis Leyenthal (24.02. und 28.02.)
Dr. Wirth/ Dr. Primke
Leyenthalstr. 78b
Tel.: 801020

Praxis Dr. Oruz/ Dr. Morgenstern (28.02.)
Jentgesallee 78
Tel.: 500005

Praxis Dr. Dalgic (28.02.)
Ostwall 70-74
Tel.: 25811

Bitte die telefonische Anmeldung in den Praxen nicht vergessen!

Es gibt übrigens eine gute Nachricht neben den leider bescheidenen Wetterprognosen:
die Grippewelle hat endlich den Zenit überwunden!
Feiert also nicht zu doll und bleibt gesund!

Helau Euer Docdeich

Noch was nachdenkliches zum Jahreswechsel und ein frohes Neues Jahr wünscht DocDeich!

DocDeich wünscht Allen ein “gesundes” frohes neues Jahr 2017!

Ich lege Ihnen/Euch einen Film, aus einer aktuellen amerikanischen Naturschutz- Kampagne von Hollywoodstars beeindruckend rübergebracht, ans Herz!

https://www.youtube.com/watch?v=WmVLcj-XKnM

Macht was aus dem Jahr!
Euer DocDeich